Kursthemen im Detail

Drapagetechnik

Einfache und figurbetonte Oberkörperschnitte, Ärmel, Rockschnitte

nach eigenen Maßen, plus Theorie in Schnitttechniken

Neben der eher europäischen Art Schnittmuster über eine technische Konstruktion zu erstellen gibt es noch eine kreative und wunderschöne Art:

Die Drapagetechnik

Stoff wird dabei direkt auf den Körper oder einer Schneiderpuppe abgeformt und der Stoffschnitt später auf Papier übertragen. In diesen Kursen erlernt Ihr, den Schnitt zuerst an der Schneiderpuppe und dann auch direkt auf dem Körper abzuformen. Es entstehen Schnitte, die direkt auf euch abgestimmt sind und über die normale Schnitttechnik zu neuen Modellen weiter entwickelt werden können. Die Methode ist sehr gut geeignet für Lerntypen die gerne kreativ mit den Händen und Stoff arbeiten; aber auch Menschen, die in der klassischen Schnittkonstruktion schon geübt sind können über diese Methode viele theoretische Kenntnisse über die Wahrnehmung der Hände 'erfahren'.

Lasst Euch ein und ihr werdet staunen wie schnell und genau neue Modelle entstehen, für die man mit der klassischen Konstruktion sehr viel Zeit aufbringen muss.

zum Kurs

Dauer: Donnerstagmorgen bis Sonntagmittag

Voraussetzungen: grundlegende Nähkenntnisse

 

Technik kennenlernen, Rockschnitt, einfache oder figurbetonte Oberkörperschnitte, Kragen, körpereigenen Schnitt abformen, Ärmelschnitt Schnitttechnik: Nähte, Abnäher verlegen

Wir beginnen mit einfachen Schnitten, vorerst an der Puppe, wenn Eure Hände etwas vertrauter mit der Technik geworden sind formen wir kompliziertere und körpereigene Schnitte ab.

Ganz ohne Fachwissen geht es aber nicht: wenn der Schnitt auf das Papier übertragen wird, sind einige Dinge zu beachten. Auch werden Lerninhalte wie das Verlegen von Abnähern oder Teilungsnähte erlernt, damit aus dem Grundschnitt später auch viele neue Modelle entwickelt werden können.



Das gilt für jeden Kurs

Mindestteilnehmer 2 Personen/ max. 4 Personen

Preis versteht sich incl. 19% MwSt./ ohne Unterbringung

Stornierung bis 5 Wochen vor Beginn kostenfrei möglich

Unterlagen: Im Rahmen des Kurses wird eine differenzierte Mappe mit Unterlagen und Anleitungen angelegt

Alle Kursmaterialien werden kostenfrei gestellt (Ausnahme: Stoffe für spezielle Kurse); Einzeltische

kostenlose Getränke, incl. Mittagsimbiss am ersten Kurstag

Direktverkauf von besonderem Schneiderzubehör, Konstruktionsmaterial, Fachbüchern

Beginn und Ende stehen im Shopbereich direkt am Artikel oder auf der Buchungsbestätigung.